Referenten

Hier finden Sie einen Überblick über die Referenten der LTU 2019:

Dirk Denzer, Inhaber DIRK DENZER Performing Arts
Der vielseitige Künstler, Moderator, Entertainer und Eventdesigner Dirk Denzer wird den Fachhandelskongress sicherlich erneut eloquent und sympathisch moderieren.

Er ist seit 25 Jahren weltweit auf Top-Events unterwegs, um Menschen zu bewegen und zu begeistern. Neben seinen eigenen Auftritten konzipiert und inszeniert er außergewöhnliche Varietéshows und hochkarätige Firmenevents.

Ulf Kopplin, Präsident des Bundesverbands LandBauTechnik, Geschäftsführer W. Doormann & Kopplin GmbH & Co. KG  

Jahrgang 1965, geb. in Schönberg/SH. Nach Abitur und Bundeswehr, Lehre als Landmaschinen Mechaniker, anschließend VWLStudium in Kiel mit Abschluss als Diplom- Volkswirt; 1995 Einstieg als Geschäftsführer bei Dohrmann & Kopplin, 2003 Wahl zum Präsidenten des Bundesverbandes LandBauTechnik (zunächst der H.A.G.)

Ulrich Beckschulte, Geschäftsführer des Bundesverbands LandBau Technik
Jahrgang 1963, verheiratet und hat zwei Kinder. Nach dem Studium der Agrarökonomie in Bonn trat er 1990 in den Bundesverband LandBauTechnik ein, damals H.A.G.. Heute ist er Geschäftsführer für den Bereich LandBauTechnik.

Professor Armin Trost, Dr. phil., Dipl.- Psych.
geb. 1966, lehrt und forscht an der Hochschule Furtwangen. Seine Schwerpunkte bilden HR Agilität, Talent Management und die Zukunft der Arbeit. Zuvor hatte er eine Professur an der FH Würzburg inne. Bei der SAP war er mehrere Jahre als HR Manager tätig. Seit vielen Jahren berät er erfolgreich Unternehmen unterschiedlichster Größen und Branchen in strategischen Fragen des Human Resources Management. Armin Trost ist nicht nur als Autor zahlreicher Fachbeiträge und Bücher sowie als regelmäßiger Blogger beim Harvard Business Manager bekannt sondern auch als richtungsweisender Redner auf namhaften Kongressen. Das Personalmagazin hat ihn mehrere Jahre in Folge als einen der führenden 40 Köpfe im Personalwesen gekürt.

Marc Gassert

Marc Gassert verbrachte einen Großteil seines Lebens in unterschiedlichen Kulturen auf verschiedenen Kontinenten und erlernte bei namhaften Großmeistern die asiatische Kampfkunst. Heute besitzt er Meistergrade (schwarze Gürtel) in Karate, Taekwondo und Shaolin Kung Fu.

In München studierte er Kommunikationswissenschaft und Interkulturelle Kommunikation, in Tokio Japanologie. Als Vortragsredner bietet Marc Gassert den Wissenstransfer zwischen fernöstlicher und westlicher Kultur. Marc Gassert spricht neben seiner Muttersprache Deutsch fließend Japanisch, Italienisch, Französisch, Spanisch und Englisch.

Ing. Peter Matejovič

58 Jahre

1975 -1979 Maschinenbau Mittelschule in Nové Mesto nad Váhom

1979 – 1983 Landwirtschaftliche Hochschule in Nitra, Fakultät für Landwirtschaftmechanisierung

1984 – 1992 LPG Šalgovce Manager für Landtechnik

1992 Gründung der Ematech GmbH mit anderen Gesellschaftern

Geschäftsführer des Familienunternehmens Ematech GmbH. Die Firma ist Importeur für DEUTZ FAHR, HORSCH, Annaburger, MERLO, Muthing, BvL und HE-VA und hat über 30 Mittarbeitern mit Sitz in Radošina (Westslowakei) mit zwei weiteren Service Centern in der Mittel- und Ost-Slowakei.

Seit 2017 Präsident des Verbands der Landmaschinenlieferanten AGRION.